„Old Rhythm - New Sound“ - von Barock bis Moderne... YOLOduo

 

Als klassisch ausgebildete Pianistinnen entwickelten Maria Kovalevskaya und Natalia Maximova früh ein gemeinsames Interesse an den unterschiedlichen Musikrichtungen und an eher ungewöhnlicher Besetzung (Klavier vierhändig), was dazu geführt hat, dass aus ihrer Studienfreundschaft ein Klavierduo wurde. Von Barock, über Klassik und Romantik bis hin zu Pop- oder Urbanmusik – das Repertoire des Duos ist groß und sehr vielfältig. Beide Musikerinnen zeichnet aus, dass sie nicht nur das Zusammenspiel perfekt beherrschen, sondern auch zusammen komponieren.
Das Programm „Old Rhythm – New Sound“ ist eine Zusammensetzung aus Klassik, Pop und eigenen Kompositionen für Klavier zu vier Händen.

Maria Kovalevskaya und Natalia Maximova sind das YOLOduo – zwei junge russische Pianistinnen, die in Hamburg zuhause sind und sich beim Studium an der Musikhochschule kennengelernt haben. Auf Anregung der renommierten Professorin Lilya Zilberstein begannen sie, als festes Klavierduo zusammenzuarbeiten. Danach haben sie ihr Studium als Klavierduo an der Hochschule für Musik und Theater Rostock in der Klasse von Professoren Hans-Peter und Volker Stenzl fortgeführt. Natalia Maximova und Maria Kovalevskaya sind mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt das Duo im Jahr 2017 den 1. Preis beim internationalen Musikwettbewerb Concours Musicale de France. Ein Jahr später folgte der 1. Preis beim internationalen Wettbewerb in Serbien.
Als Duo haben die beiden Russinen bereits an mehreren Festivals teilgenommen, u.a. Elbjazz Festival in Hamburg, Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Debussy-Festival in Hamburg. Das Duo kann auf zahlreiche internationale Auftritte innerhalb Europas und Asiens zurückblicken. Als ART PianoDuo spielen sie Duomusik an einem Klavier zu vier Händen.

Programm

I Konzert – 18 Uhr

J.S. Bach (1685-1750) /G.Kurtag (1926) „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ (Sonatine BWV 106)
J.S. Bach – Badinerie
F. Poulenc (1899-1963) – Sonate
Aram Chatschaturjan (1903-1978) – Säbeltanz
Chloe Flower (1985) / J.S. Bach- „No limit“
YOLOduo – Because, Labyrinth
Astor Piazzolla (1921-1992) – Oblivion, Libertango
ABBA – Mamma Mia, Dancing Queen

II Konzert – 20 Uhr

J.S. Bach(1685-1750) / G.Kurtag (1926) „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ (Sonatine BWV 106)
J.S. Bach – Badinerie
J.S. Bach / A. Siloti (1863-1945) Prelude
Aram Chatschaturjan (1903-1978) Säbeltanz
Chloe Flower (1985) / J.S. Bach „No limit“
YOLOduo – Because, Tango, Labyrinth
Astor Piazzolla – Oblivion, Libertango
ABBA – Mamma Mia, Dancing Queen

Tickets
Information folgt in Kürze