Gastspiel. "Kampfeinsatz". Axensprung Theater Hamburg

 

Copyright: Oliver Fantitsch

„KAMPFEINSATZ“
Stell Dir vor, es ist Krieg, und du gehst hin.

Ein Schauspiel über die Tatsache von Krieg in Europa und in der Welt, der Notwendigkeit, uns verantwortlich damit auseinanderzusetzen und den damit einhergehenden Konsequenzen in der Gesellschaft und bei denen, die ihr Leben für Demokratie und Freiheit einsetzen. Wie gehen die Heimkehrer aus Auslandseinsätzen mit den Erfahrungen von Tod und extremer Gewalt um? Kann der Traumatisierte überhaupt wieder in das Wertesystem der „Heimat“ zurückfinden? Wie reagiert die Gesellschaft?

Mit Oliver Hermann, Mignon Remé, Markus Voigt und Erik Schäffler
Regie: Erik Schäffler
Musik/Sounds: Markus Voigt

„Ein beeindruckendes Theatererlebnis. Ein hochaktuelles und außergewöhnliches Stück.“ Hamburger Abendblatt

„Die hochkarätige Darstellertruppe sorgt in jedem Moment für gespannte Aufmerksamkeit und viel Gesprächsstoff nach der Aufführung.“ Hamburg Theater

Preisträger „Bundeswehr und Gesellschaft“ für zivilgesellschaftliches Engagement!

Am 2. November 2023 erhielt das Axensprung Theater im Bundesministerium der Verteidigung in Berlin für sein künstlerisches Eintreten für Freiheit und Demokratieim Allgemeinen und insbesondere für die kritische zivilgesellschaftliche Auseinandersetzung mit „Fragen des militärischen Einsatzes und des Soldatseins“ im Stück „Kampfeinsatz“ den Preis Bundeswehr und Gesellschaft 2023“, überreicht vom Verteidigungsminister Boris Pistorius und dem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Gerd Landsberg.
„Kampfeinsatz“ wurde gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung, der Körber-Stiftung und der Behörde für Kultur und Medien Hamburg und war kulturelles Begleitprogramm der Invictus Games 2023.
Wir danken herzlich Dr. Sabine Bamberger-Stemmann, Dr. Birgit Oldopp, Michael Dümig, Frank Böllhoff und Hansjürgen Menzel-Prachner von der Ida Ehre Kulturstiftung e.V.

Infos zum Stück: www.axensprung-kampfeinsatz.de

Tickets

Karten und Infos: www.axensprung-theater.de

Kartenpreis: 29,- € ermäßigt 19,- € Schüler/Studenten 15,- €

Ermäßigung hat ihre Gültigkeit für Studenten und Menschen mit Behinderungen und Sozialhilfeempfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises.