Gastveranstaltung: „Jazzical Class“- Konzertabend mit Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben. Žilvinas Brazauskas – Klarinette, Peter Fleckenstein – Percussion

Die Grenzen des Klassischen sprengen, das haben sich der Klarinettist Žilvinas Brazauskas (27) und der Percussionist Peter Fleckenstein (24) zum Programm gemacht. Klassische Werke von Igor Strawinsky interpretieren die beiden jungen Musiker ebenso wie Jazz-Standards und populäre Werke von George Gershwin, den Comedian Harmonists oder Hildegard Knef, die sie eigens für ihre außergewöhnliche Besetzung arrangieren. Dabei spielen sie nicht nur Klarinette und Percussion, sondern begleiten sich auch gegenseitig am Klavier, nutzen ihre Stimme und ihre Körper, um die vielfältigsten Klänge zu erzeugen. Die beiden zählen zum internationalen Spitzennachwuchs und sind Stipendiaten der Deutschen Stiftung Musikleben, die im Anschluss an das Konzert zu einem Glas Stiftungswein lädt.

Programm:

Werke von George Gershwin, Igor Strawinsky, den Comedian Harmonists und Hildegard Knef

Der Eintritt ist frei. Um Spenden für die Arbeit der Deutschen Stiftung Musikleben wird gebeten.

Anmeldung erforderlich über dsm@dsm-hamburg.de oder Tel 040 360 91 550.