"AIR". Fotoausstellung von Jura Buterus, Julia Alekseeva

Unsere erste gemeinsame Fotoausstellung in Hamburg ist eröffnet.
Sogar wir sind nicht davon ausgegangen, dass die Ausstellung so schnell stattfinden würde.

Wir leben praktisch am Ufer des gleichen Meeres, der Ostsee. Nur an seinen verschiedenen Stränden. Hamburg und Kaliningrad sind hier nicht nur durch den Korridor verbunden, den wir benutzen, zueinander zukommen, sondern auch durch den Wasserraum –  durch die Elemente Wasser und Liebe. Und das ist das Prinzip der Liebe: dass man zueinander kommt und zwar ohne Grenzen.

Für unsere erste Ausstellung haben wir das Wort „AIR“ gefunden – Luft, Atem, Leben.
Wir freuen uns über diesen Namen.

In diesem Namen steckt die Freude unseres Kennenlernens und alle Details unseres gemeinsamen Unternehmens und der Fotoprojekte, die während der letzten 9 Monate / 270 Tage entstanden sind. Darin steckt das Leben in der Ferne voneinander, nicht nur zu verstehen, sondern vollständig zu akzeptieren, ohne sich zu teilen – als Gabe, Glück, Liebe.

Dafür bedanken wir uns. Deswegen ist die Luft unsere erste Ausstellung – atmen und bedanken.

Der Tschaikowskys-Saal ist eine Verbindung von Musik, Menschen und Glauben – mit allem, was wir schätzen. Und die Tatsache, dass wir diese Ausstellung am Tag unserer Trauung eröffnet haben, passt perfekt.
Wir bedanken uns bei allen, die mitgeholfen haben und hoffen, dass wir viele von euch bei zukünftigen Projekten und Ausstellungen wiedersehen werden.

Jura, Juli