Lieder großer Meister. Maria Bulgakova, Sopran und Georgi Majorski, Klavier

Bulgakova foto

Beide Künstler des Abends stammen aus Russland und leben seit vielen Jahren in Deutschland. In dem liebevoll ausgewählten Programm wollen sie nun deutsche und russischsprachige Kunst des Liedes  durch Werke von Johannes Brahms, Gustav Mahler und Sergey Prokofjew präsentieren. 125- jähriges Jubiläum von Sergey Prokofjew gibt diesem Konzert eine besondere, feierliche Note.

Maria Bulgakova wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet. Sie ist eine gefragte Sängerin und wirkt bundesweit bei den verschiedenen Opernproduktionen mit. Außerdem ist sie als Sängerin und Komponistin bei vielen Festivals für zeitgenössische Musik aktiv.

 

 

 

georgi majorski foto

Seit 1998 in Deutschland lebender Pianist Georgi Majorski ist in der Gesangsabteilung der Hochschule für Musik und Theater Hamburg tätig. Er ist Preisträger internationaler Wettbewerbe und unterhält eine rege Konzerttätigkeit in vielen Ländern Europas und in den USA.

 

 

 

 

 

 

Programm

Johannes Brahms/1833-1897

op.3 Nr.1 „Liebestreu“
op.32 Nr. 5 „Wehe , so willst Du mich wieder“

WoO 33 Nr. 42 „In stiller Nacht, zur ersten Wacht“

op.57 Nr.4 „Ach, wende diese Blick“

op.59 Nr. 8 „Dein blaues Auge“

op.106 Nr. 1 „Ständchen“

op.106 Nr. 4  „Meine Lieder“

op.106 Nr. 5 „Ein Wanderer“

op.58 Nr.1 „Blinde Kuh“

PAUSE

Gustav Mahler/1860-1911

 Auszüge aus „der Knaben Wunderhorn“:

– Urlicht

– Verlorne Müh‘

Pjotr Tschaikowsky/1840-1893

Dezember – „Weihnachten“ aus „Die Jahreszeiten“ op.37

Sergey Prokofjew /1891-1953

Der Prophet (Kudesnik)

 Vier russische Volkslieder  aus dem Opus 104

 

Karten 12  Euro/erm. 8 Euro

Konzertkasse Gerdes / 040 – 44 02 98 / Alle Vorverkaufsstellen

per E-Mail info@tsaal.de