DVCI0029

Tatjana Perminova-Schieweck (Sopran)

Natalia Freitag (Klavier)

Tatjana Perminova-Schieweck hat ihre Ausbildung am Omsker Konservatorium in den Fächern Gesang, Akkordeon und Klavier erhalten. Später setzte sie ihr Studium in dem Staatlichen Institut für Kultur in St.Petersburg fort. In den nachsten 20 Jahren war sie dann als Sängerin und Gesanglehrerin in Moskau, Tscheljabinsk, Tallin, Narva und anderen Städten tätig.

Nach dem Umzug nach Hamburg arbeitet sie als Sängerin und Instrumentalistin sowohl alleine als auch im Duett mit Ihrem Mann Peter Schieweck, Pianistin Natalja Freitag und anderen Musikern.

„Erwecke keine Erinnerungen“

1.Dunajevsky:-Trinklied-

2.Bulachov:-In der ganzen Welt gibt es nicht solche schönen Augen-

3.Bulachov:-Weck nicht in mir die Erinerung an vergangene Tage!-

4.Swiridov:-Walzer aus dem Kinofilm: „Der Sturm“

5.Oppel:-Wir standen am Ufer der Newa und bewunderten den purpurfarbenen Sonnenuntergang-

6.Listov:-Ich erinnere mich noch an der wunderbaren Klang der Walzermusik-

7.Schostakowitsch:-Walzer-

8.Zubov:-Geh nicht weg und bleib bei mir!-

9.Schischkin:-Mondnacht am Fluß-

10.Oginskij:-Polones-

11.Schischkin:-Nein, ich kann dich nicht so leidenschaftlich lieben!-

12.Tschaikowsky:-Blumenwalzer aus dem Ballet „Dornröschen“-

13.Dunajewsky:-Man muß die Liebe nicht herbei rufen, sie kommt döch von selber!-

Eintritt frei, um Spende wird gebeten!