Two faces. Aida Sikira und Mischa Schumann (Klavier)

 

Zwei exzellente Pianisten treten im Wechsel auf der Bühne in einen kreativen Dialog. Aida Sikira und Mischa Schumann zeigen, daß zwischen improvisierter und komponierter Musik mehr Gemeinsamkeiten vorhanden sind als es vermuten ließe. Aida Sikira liebt es, zwischen Barockmusik und Werken der Spätromantik oder der klassischen Moderne zu springen, während Mischa Schumann seine Kompositionen für Klavier solo bewußt im Spannungsfeld zwischen klassischer Musik und zeitgenössischen Spielweisen des Jazz hält.

Im Resultat steht ein unkonventionelles Konzertereignis, bei dem das Publikum Neues entdecken und Altbekanntes neu hören kann – und sicher sein darf, überrascht zu werden.
Im Rahmen des Konzerts wird es zu einer Uraufführung kommen: Stücke für Klavier vierhändig, die Mischa Schumann dank des „Zukunftsstipendiums Musik“ der Hamburger Kulturbehörde realisieren konnte. Weiter im Programm sind Werke von G.Gershwin, S.Rachmaninow, C.Corea , F.Chopin, F.Say und vieles mehr.

Über die KünstlerInnen:
Aida Sikira
Mischa Schumann 

Tickets

VVK: 18 Euro/erm. 10 Euro zzgl. Kassengebühren
Konzertkasse Gerdes / 040 – 44 02 98 / Alle Vorverkaufsstellen
Abendkasse: 20 Euro/erm. 12 Euro
Ermäßigung hat ihre Gültigkeit für Studenten und Menschen mit Behinderungen und Sozialhilfeempfänger unter Vorlage des entsprechenden Nachweises.
Reservierung:
per E-Mail info@tsaal.de

Konzertbesuch in Zeiten der Corona
Aufgrund der Beschlüsse des Hamburger Senats dürfen Personen ein Konzert in geschlossenen Räumen besuchen, die eines der folgenden Dokumente vorweisen können:
• Coronavirus-Impfnachweis (mindestens 14 Tage nach der letzten erforderlichen Einzelimpfung)
• Nachweis über Genesung (z.B. ein positiver PCR-Test, der nicht jünger als 28 Tage und nicht älter als sechs Monate ist)
* Unsere Bedingungen werden dem aktuellen Stand angepasst. Wir bitten um Veständnis, dass die Informationen über den Besuch mit einem negativen Corona-Test oder über die Maskenpflicht ständig aktualisiert werden müssen.