exprompt foto

Ensemble Exprompt:

Olga Kleshchenko – Domra
Alexey Kleshchenko – Balalaika
Michael Totzkij – Bajan (Knopfakkordeon)
Evgeni Tarasenko –  Kontrabass Balalaika

Eindrucksvoll stellt EXPROMPT unter Beweis, welche überraschenden Möglichkeiten ein traditionelles Instrumentarium bieten kann, wenn Kreativität, Sicherheit des musikalischen Geschmacks und Mut zu neuen Ufern am Werke sind.

Getragen von zauberhaften ensembleeigenen Bearbeitungen kommen Neo-Klassisches des russischen Komponisten Alfred Schnittke genauso zu Gehör, wie Tangos von Astor Piazzolla, Swing von Django Reinhardt oder Stücke von Mozart, Rossini oder Paganini und Peter Tschaikowsky.

Weitere Informationen unter: http://www.exprompt.ru/promo/

Karten 12 Euro/erm. 8 Euro

Konzertkasse Gerdes / 040 – 44 02 98 / Alle Vorverkaufsstellen

per E-Mail info@tsaal.de