Trio KLE2GO

Das Trio KLE2GO – eine mutige und außergewöhnliche Zusammenarbeit dreier russischen Musiker, die über viel Individualität und höchste Professionalität verfügen. Das Trio wurde 2015 gegründet und gehört seitdem zu den spannendsten Projekten der Moskauer Jazzszene. Entstanden aus verschiedenen musikalischen Formen und Traditionen, verblüfft die Musik des Trios die Zuhörer mit einer Mischung aus der russischen Folklore, Fusion Elementen und Jazz Improvisationen.

Es genügt die Vielfalt der benutzten Instrumente aufzuzählen, damit klar wird: es erwartet Sie ein Konzert aus der Reihe unvergesslicher Impressionen.

Sergey Klevensky – Blasinstrumente

Vladimir Goloukhov – Vibraphon, Perkussion

Anton Gorbunov – Bassgitarre, Klarinette

 

Sergey Klevensky  ist ein virtuoser Multiin­strumentalist (von Schwegel bis Sackpfeife)  und Komponist.  Neben den zahlreichen Soundtrack-Produktionen arbeitet er intensiv mit den führenden Musikern Russlands zusammen. Er ist ein bekannter und gern gesehener Gast bei internationalen Festivals und wirkte bei den CD-Produktionen und Projekten solcher Größen der Rockmusik wie  Ian Anderson (Jеthго Тull), Tony Levin (Jоhn Lennon, Peter Gаbгiеl), Trey Gann (Кiпg Сгimsоn), Brian May (Queen).

Vladimir Goloukhov. Vibraphonist,  Perkussionist und Komponist. Im Jahre 1985 trat er im Staatlichen Kremlpalast mit Ravi Shankar auf. Edison Denisow, ein berühmter Komponist der russischen  Moderne, widmete ihn sein „Konzert für Vibraphon, Flöte und Klavier“, welches Goloukhov mit dem Luzerner Sinfonieorchester 1993 uraufgeführt hat. Weitere Auftritte mit verschiedenen Orchestern folgten. Seine Tätigkeit geht weit über die klassische Musik hinaus. Er wirkte bei den Aufnahmen diverser russischer Rockbands und arbeitet mit internationalen Künstlern wie  Mark de Clive  und Vanessa Freeman zusammen.  Er stellte das neue elektronische Instrument  MALLET KAT als erster Musiker in Russland vor. 2014 nahm er ein Album mit dem deutschen Pianisten Patrik Babellar bei dem Label MPS auf. Vladimir Goloukhov schreibt Musik zu den Theaterstücken, Kinofilmen und Werbespots.

Anton Gorbunov  zählt zu den besten rus­sischen Bassgitarristen. In den Musikkreisen genießt er den Ruf eines extrem flexiblen und vielseitigen Musikers. Er spielt mit den Giganten des modernen Jazz, wie Mike Stern, David Sanborn, Richard Bona, Eric Mariental, Dave Koz, Phil Perry, Joao Donato, Bobby Harden, Ty Stеvеnsоn. Anton ist Initiator eigener musikalischen Projekte „Galeo“, „Bass Magic“ und „Den‘ Twortschestwa“. Er ist Teilnehmer mehrerer Festivals, u.a. „Bassday“ und „Jazz Globus“. Gorbunov ist auch als Komponist bekannt, und hat diverse Alben bei dem Label ArtBeat Music aufgenommen.

 

Karten 12  Euro/erm. 8 Euro

Konzertkasse Gerdes / 040 – 44 02 98 / Alle Vorverkaufsstellen

per E-Mail info@tsaal.de

oder

Ticket Info Center
Beim Berliner Tor 2
20099 Hamburg
Tel: 040-38 14 79